Angebote zu "Kulturindustrie" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Lexikon der Kulturindustrie
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Kulturindustrie ab 14.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lexikon der Kulturindustrie
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Kulturindustrie ab 34.99 € als gebundene Ausgabe: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Rittelmeyer, Christian: Kindheit in Bedrängnis
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.04.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kindheit in Bedrängnis, Titelzusatz: Zwischen Kulturindustrie und technokratischer Bildungsreform, Autor: Rittelmeyer, Christian, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Entwicklung // Förderung // Erziehung // Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Lexikon // Handbuch // Ratgeber // Vorschule und Kindergarten // Ratgeber: Kinderbetreuung und Erziehung, Rubrik: Erziehung // Bildung, Erziehungsratgeber, Seiten: 154, Abbildungen: 43 Abbildungen s/w, Gewicht: 248 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Metzler Lexikon Ästhetik
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ästhetik als Wissenschaft ist eine deutsche Erfindung des 18. Jahrhunderts, doch als allgegenwärtiges Phänomen ist sie aktueller denn je: Heute leben wir in einer fast lückenlos ästhetisierten Welt. - Dieses Lexikon erfasst in 420 interdisziplinär angelegten Artikeln die ganze Spannbreite der Ästhetik. Ausführliche Einträge informieren über ästhetische Grundbegriffe (z.B. Aisthesis, Hässliches, Schönes, Wahrnehmung) sowie über die Theorie der Ästhetik (z.B. Formalismus, Dekonstruktion, Experimentelle Ästhetik, Kulturindustrie, Strukturalismus, Verfremdung, Widerspiegelung etc.).Ästhetik ist nicht zu fixieren, sondern bewegt sich in Diskussionen und Kontroversen. Diese Bewegungen und die unterschiedlichen Gegenstände, mit denen Ästhetik zu tun hat, fängt das Lexikon ein. Es gibt Auskunft über Entwicklungen und Phänomene der Ästhetik aus Kunst (z.B. Collage, Dramatik, Gesamtkunstwerk, Inszenierung, Musik, Realismus), Medien/Kommunikation (z.B. Cyberspace, Film, Multimedialität, Reproduktion, Simulation), Design/Architektur (z.B. Haus, Industriedesign, Jugendstil, Ornament, Styling, Werkbund) und Alltag (z.B. Comic, Feier, Karneval, Kitsch, Publikum, Volkskultur). Der Schwerpunkt liegt auf der Ästhetik des 20. Jahrhunderts, viele Einträge gehen aber auch auf die Geschichte der Ästhetik seit der Antike ein.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Metzler Lexikon Ästhetik
28,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Ästhetik als Wissenschaft ist eine deutsche Erfindung des 18. Jahrhunderts, doch als allgegenwärtiges Phänomen ist sie aktueller denn je: Heute leben wir in einer fast lückenlos ästhetisierten Welt. - Dieses Lexikon erfasst in 420 interdisziplinär angelegten Artikeln die ganze Spannbreite der Ästhetik. Ausführliche Einträge informieren über ästhetische Grundbegriffe (z.B. Aisthesis, Hässliches, Schönes, Wahrnehmung) sowie über die Theorie der Ästhetik (z.B. Formalismus, Dekonstruktion, Experimentelle Ästhetik, Kulturindustrie, Strukturalismus, Verfremdung, Widerspiegelung etc.).Ästhetik ist nicht zu fixieren, sondern bewegt sich in Diskussionen und Kontroversen. Diese Bewegungen und die unterschiedlichen Gegenstände, mit denen Ästhetik zu tun hat, fängt das Lexikon ein. Es gibt Auskunft über Entwicklungen und Phänomene der Ästhetik aus Kunst (z.B. Collage, Dramatik, Gesamtkunstwerk, Inszenierung, Musik, Realismus), Medien/Kommunikation (z.B. Cyberspace, Film, Multimedialität, Reproduktion, Simulation), Design/Architektur (z.B. Haus, Industriedesign, Jugendstil, Ornament, Styling, Werkbund) und Alltag (z.B. Comic, Feier, Karneval, Kitsch, Publikum, Volkskultur). Der Schwerpunkt liegt auf der Ästhetik des 20. Jahrhunderts, viele Einträge gehen aber auch auf die Geschichte der Ästhetik seit der Antike ein.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lexikon der Kulturindustrie
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Kulturindustrie ab 29.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lexikon der Kulturindustrie
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Kulturindustrie ab 34.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lexikon der Kulturindustrie
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Kulturindustrie ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Metzler Lexikon Ästhetik
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ästhetik als Wissenschaft ist eine deutsche Erfindung des 18. Jahrhunderts, doch als allgegenwärtiges Phänomen ist sie aktueller denn je: Heute leben wir in einer fast lückenlos ästhetisierten Welt. - Dieses Lexikon erfasst in 420 interdisziplinär angelegten Artikeln die ganze Spannbreite der Ästhetik. Ausführliche Einträge informieren über ästhetische Grundbegriffe (z.B. Aisthesis, Hässliches, Schönes, Wahrnehmung) sowie über die Theorie der Ästhetik (z.B. Formalismus, Dekonstruktion, Experimentelle Ästhetik, Kulturindustrie, Strukturalismus, Verfremdung, Widerspiegelung etc.).Ästhetik ist nicht zu fixieren, sondern bewegt sich in Diskussionen und Kontroversen. Diese Bewegungen und die unterschiedlichen Gegenstände, mit denen Ästhetik zu tun hat, fängt das Lexikon ein. Es gibt Auskunft über Entwicklungen und Phänomene der Ästhetik aus Kunst (z.B. Collage, Dramatik, Gesamtkunstwerk, Inszenierung, Musik, Realismus), Medien/Kommunikation (z.B. Cyberspace, Film, Multimedialität, Reproduktion, Simulation), Design/Architektur (z.B. Haus, Industriedesign, Jugendstil, Ornament, Styling, Werkbund) und Alltag (z.B. Comic, Feier, Karneval, Kitsch, Publikum, Volkskultur). Der Schwerpunkt liegt auf der Ästhetik des 20. Jahrhunderts, viele Einträge gehen aber auch auf die Geschichte der Ästhetik seit der Antike ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot